Logo schibliholenstein

gemeindehaus greifensee

Wellengang


Inmitten des idyllischen alten Dorfkerns von Greifensee, „Im Städtli“ genannt, liegt das 1829 errichtete ehemalige Schulhaus. Im Lauf der Zeit wurde es mehrmals um- und angebaut und zum Gemeindehaus umgenutzt. Die Gebäudehülle steht unter Denkmalschutz. Im Mittelpunkt des Umbaus stand der Kundenbereich im Erdgeschoss. Ein neuer, zweiter Eingang sichert heute die hindernisfreie Zugänglichkeit. Zwischen den beiden Eingängen erstreckt sich eine lichte Schalterzone in hellem Eschenholz. Die wellenförmige Front ist freundlich und einladend, sorgt aber auch für die nötige Diskretion. Die weiteren Räumlichkeiten wurden renoviert und behielten dank zurückhaltender Materialisierung ihren eigenen Charme.

 

Umbau Gemeindehaus Greifensee
Bauherrschaft : Gemeinde Greifensee
Termine : Realisierung 2010
Kosten : CHF 2.2 Mio.
Leistungsumfang : Gesamtleitung, Projektierung, Planung, Bauleitung, Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle, Inbetriebnahme

Fotos : hanspeterschiess fotografie